Maria Eich
SummerLights

Die wunderbare Lichtung um Maria Eich lädt zum Verweilen ein. Bei guter Live-Musik ist das noch schöner. Aber richtig traumhaft kann es werden, wenn Musiker und Umgebung passend illuminiert werden. Genau das wollen wir an hoffentlich lauen Sommerabenden  2024 mit vier Gastgruppen probieren: Die Konzerte schlagen eine Brücke von traditioneller, bisweilen moderner Blasmusik über Singer-Song-Writer-Musik bis hin zum Pop.

Fr | 
5.7.2024
| 20:30

Die Blasmusik Schöngeising kommt aus dem Ampertal nahe dem Ammersee und musiziert auf zahlreichen Veranstaltungen bis nach München hinein. Das Repertoire an diesem Abend erstreckt sich von traditioneller Blasmusik über Werke aus der Klassik bis hin zu neuen, modernen Kompositionen.

In Maria Eich ist die Blasmusik Schöngeising durch ihr Mitwirken bei zahlreichen Gottesdiensten bekannt und geschätzt. Aber sie können noch viel mehr, wie sie an diesem Abend unter Beweis stellen werden.

Blasmusik Schöngeising

Fr | 
12.7.2024
| 20:30

Carolin und Andreas lernten sich 1999 während ihres Studiums an der Hochschule für Musik in Würzburg kennen und sind seit 2008 miteinander verheiratet. Als Duo »Carolin No« haben sie neun Studioalben, zahlreiche Singles und zwei Lied-Tonträger veröffentlicht.

Der Stil von Carolin No startete als minimalistischer Pop, entwickelte sich jedoch live in Richtung Singer-Song-Writer und zeigt Einflüsse von Blues, Jazz, Country und Electro.

Weitere Infos unter www.carolin.no

Carolin No

Fr | 
19.7.2024
| 20:30

Ein Songpoet, der auch die Zwischentöne findet, eine klassische Cellistin, die über den Tellerrand des Orchesters hinausschaut, und ein versierter und kreativer Jazz-Gitarrist besuchen Marie Eich. Das Münchner Trio bietet Songs und Texte, meist in deutscher Sprache und aus eigener Feder, die gleichzeitig berühren und unterhalten, Geschichten erzählen und zum Träumen, Genießen, Mitswingen, aber auch zum Nachdenken einladen. Gekonnt, eigenständig, differenziert.

Weitere Informationen unter: www.cafe-voyage.net

Cafe Voyage

Fr | 
26.7.2024
| 20:30

lightsigns, bestehend aus Musikern des Großraums Aschaffenburg, hat es sich zur Aufgabe gemacht, ausgesuchte Songs der irischen Künstlerin Enya zu arrangieren und dort aufzuführen, wo sich Spiritualität und Musik am Besten entfalten können – in großen Kirchenräumen oder auch Open-Air. Ein 6-köpfiges Vocalensemble wird u. a. von Klavier, Keyboards, klassischer Gitarre, Bass, Cello, Harfe oder Violine begleitet.

Weitere Infos unter: www.lightsigns.net

lightsigns